Dein erstes Gemüsebeet anlegen – die Kunst der Mischkultur

Wir empfehlen dein erstes Gemüsebeet mit Hilfe der Mischkultur anzulegen. Mischkultur bedeutet, dass auf einer Fläche verschiedenes Gemüse gleichzeitig angebaut wird.
Gemüsegarten (2)

Die Vorteile der Mischkultur liegen auf der Hand:

  • Auf kleinem Platz lassen sich verschiedene Gemüsesorten anbauen.
  • Gemüse mit ähnlichem Nährstoffbedarf beugen Bodenmüdigkeit vor (Kümmerwuchs).
  • Mit einer dichten Bepflanzung werden der Boden und die Bodenlebewesen geschützt.
  • Es wächst weniger Unkraut.
  • Förderung von gutem Wachstum, da sich manche Gemüsesorten gegenseitig unterstützen.
  • Krankheiten und Pilze werden vorgebeugt.
Gemüsegarten (1)

Der Nährstoffbedarf ist entscheidend

Bei der Beetplanung kommt es auf den Nährstoffbedarf des Gemüses an. Es gibt Starkzehrer, diese benötigen relativ viele Nährstoffe um gut zu gedeihen. Die Mittelzehrer haben einen normalen Bedarf und die Schwachzehrer müssen kaum gedüngt werden.

Bevorzugt werden Gemüsesorten, die einen ähnlichen Nährstoffbedarf haben, zusammengesetzt.

Gemüsegarten (4)

Die Starkzehrer

Hierzu gehören:

  • Alle Kohlsorten wie Blumenkohl, Rosenkohl, Broccoli
  • Gurken
  • Kartoffeln
  • Tomaten
  • Zucchini
  • Mais
  • Kürbis
  • Melone
  • Ideale Blumen für dieses Gemüsebeet: Sonnenblumen, Tagetes, Ringelblume, Kapuzinerkresse
Gemüsegarten (5)

Die Mittelzehrer

Hierzu gehören:

  • Rote Beete
  • Erbsen
  • Bohnen
  • Spinat
  • Mangold
  • Karotten
  • Fenchel
  • Sellerie
  • Ideale Blumen für dieses Gemüsebeet: Tagetes, Ringelblumen, Kapuzinerkresse, Borretsch, Dill

Die Schwachzehrer

Dazu gehören:

  • Salat
  • Zwiebeln
  • Lauch
  • Radieschen
  • Ideale Blumen für dieses Gemüsebeet: Ringelblume

Nicht jedes Gemüse innerhalb einer Gruppe (Schwach-, Mittel- oder Starkzehrer) versteht sich gut. Es gibt jedoch Kombinationen bei der Pflanzung von Gemüse, die sich bewährt hat. Nutze ein Gemüsebeet für jeweils eine Kombination.

Aubergine / Tomate / Zucchini

Auberginen fühlen sich sehr wohl mit Tomaten und Zucchini. Das ist ein tolles 3er-Gespann. Begleitet werden kann dieses Team durch Basilikum und Borretsch.

Stangenbohne / Kürbis / Mais

Stangenbohnen, Kürbis und Mais sind ein Dreamteam. Kürbis und Stangenbohnen können am festen Mais hochklettern und sich gegenseitig beschatten.

Rote Beete / Kohlrabi / Zwiebel

Die drei passen sehr gut zusammen und tun richtig viel für deinen Boden und die Lebewesen.

Gemüsegarten (4)

Kohlarten / Sellerie / Gurken

Sellerie ist bei den Schädlingen nicht wirklich beliebt. Kohl dafür umso mehr. Beide begünstigen sich bei der Schädlingsabwehr und die Gurkenblätter werden leicht beschattet.

Erbsen / Salat / Karotten

Diese Kombination ist die Schönste im Gemüsegarten. Nicht nur nützlich, sondern auch sehenswert. Die Karotten mit ihren filigranen Grün zwischen den derben Blättern des Salat. Und dazwischen wachsen Erbsen in die Höhe.

Erdbeeren / Lauch / Radieschen

Erdflöhe, die gerne mal Radieschen befallen fühlen sich unter Erdbeeren und Lauch gar nicht wohl.

Wir wünschen dir viel Spaß bei der Zusammenstellung deines kleinen Gemüsegartens.

Gemüsegarten (6)

Geschrieben von unserem Gastblogger:

Natalie Bauer/Wildes Gartenherz

Ich bin Natalie Bauer und blogge über mein Gartenleben. Mein Blog heißt „Wildes Gartenherz“. Zu diesem Leben gehören ein Staudengarten, ein Gemüsegarten, zwei Hunde, Hühner in Form von Hennen und einem Hahn namens Han, der meinen Mann nicht mag. Ich bin Gartenverrückt und beschäftige mich ganztätig mit der Gestaltung eines wilden Gartens oder entwickle Garten-Onlinekurse.

Wildes gartenhertz

Gardenize mitgliedschaften

Free

  • Halte eine unbegrenzte Anzahl von Pflanzen, Bereiche und Ereignissen fest
  • Ein Foto pro Pflanze / Bereiche / Ereignis
  • Umbegrenzte Anzahl an Notizen
  • Tipps und Inspirationen rund um den Garten
  • Werde Teil der Gardenize-Community

Basic 1.9 Euro / Monat*

  • Halte eine unbegrenzte Anzahl von Pflanzen, Bereiche und Ereignissen fest
  • Drei Fotos pro Pflanze / Bereiche / Ereignis
  • Zeichne und beschrifte Fotos
  • Werde Teil der Gardenize-Community
  • Exportiere deine Daten und lade diese auf deinen Computer herunter

_________

* Abonnement über App Store oder Google play

Plus  3.9 Eur / Monat*

  • Erhalte Zugang zu Gardenize über unterschiedliche Plattformen, inkl. Computer
  • Halte eine unbegrenzte Anzahl von Pflanzen, Bereiche und Ereignissen fest
  • Unbegrenzte Anzahl an Fotos
  • Exportiere deine Daten und lade diese auf deinen Computer herunter
  • Vervielfältige und kopiere deine Pflanzen
  • Zeichne und beschrifte Fotos

_________

* Wenn du dich über die Webseite anmeldest
5.9 Eur / Monat wenn du dich über den App Store oder Google Play anmeldest

Mehr von Gardenize zu lesen